Anzeige

Halte deine Beziehung spannend - Wir dürfen uns nicht nur an besonderen Tagen um den Partner bemühen


Halte deine Beziehung spannend

Überrasche Deinen Partner auch an normalen Tagen und bringe so ein Lächeln in sein Gesicht.

Wir alle kennen die Besonderen Tage der Liebe. Für manche Paare sind Tage wie der Valentinstag, der Kennlerntag, der Tag an dem wir zusammen gekommen sind, der Hochzeitstag oder der Verlobungstag nicht besonders wichtig und für andere wiederum endet es in einer Beziehungskrise, wenn einer dieser Tage vergessen wird. Warum wir solche Tage besonders wichtig nehmen, liegt wahrscheinlich daran, dass wir den Rest des Jahres die Liebe zu oft vernachlässigen - dabei sollte in einer Beiziehung jeder Tag etwas Besonderes sein.


Die Liebesfeiertage sollen Abwechslung und Romantik schaffen

- doch oft kommt es anders als erhofft.

Läuft das ganze Jahr in der Alltagsroutine ab, freuen sich viele Paare auf die besonderen Momente, an denen die Liebenden nur Zeit für sich selbst und Ihre Gefühle zueinander haben. Diese Tage können dann schnell zur Beziehungskrise führen, wenn diese von Einem vergessen werden oder der Tag nicht so romantisch verläuft, wie vorgestellt. Hat der eine Partner vielleicht ein Geschenk und der andere nicht, fühlt man sich meist dabei nicht wohl.

Die romantischen Tage einer Beziehung nur auf Jahrestage oder im Kalender vergebene Tage zu beschränken, reicht für eine dauerhaft glückliche Beziehung nicht aus. Zwanghaft die Romantik abzurufen, nur weil es der Kalendertag vorgibt, kann den Abend ganz schnell zu einem verkrampften Abend machen, der eben nicht wie gedacht in schöner Erinnerung verbleibt.



Anzeige



Sei auch zwischendurch romantisch.

Wir können unseren Partner auch an normalen Tagen überraschen und verzaubern, dafür brauchen wir keinen Kalender. Und gerade diese Überraschungen sind dann die, die besonders in Erinnerung bleiben und wunderschön werden. Wir haben euch dafür ein paar Ideen für Romantik zwischendurch zusammengestellt.

Die schönsten Geschenke sind die, die uns spontan einfallen. Wir sollten diese nutzen, um unseren Partner damit spontan eine Freude zu machen und nicht bis zum nächsten Liebesfeiertag im Kalender zu warten. Der Vorteil ist, dass wir etwas schenken oder unserem Partner etwas Gutes tun, weil es uns Freude macht zu sehen, wie der Partner glücklich ist. Bei einem solchen Geschenk erwarten wir auch kein Gegengeschenk und der Partner kommt sich nicht blöd vor, weil er nichts hatte, da er davon auch nichts wusste.

Nicht nur Geschenke sind dafür geeignet den Partner ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Auch besondere Augenblicke wie ein romantisches Dinner oder einfach nur ein Liebesfilm tief verschlungen in einander bei gedimmten Licht gemeinsam zu schauen, bringt euch bereits wieder näher. Für eine glückliche gemeinsame Liebesbeziehung ist die Summe der kleinen Aufmerksamkeiten viel bedeutender als ein außergewöhnlicher Liebestag im Jahr.


Was wir machen, soll vom Herzen kommen

Wenn wir uns nicht nur an die vorgegebenen Tage im Kalender halten, können wir und der Partner auch sicher sein, dass dies auch vom Herzen kommt. Und die Dinge, die vom Herzen kommen, können nur in Romantik enden. Die Liebe ist ein Geben und Nehmen und beides muss dabei im Gleichgewicht sein. Denken wir dabei zuerst an unseren Partner, werden wir die Liebe auch von unserem Partner zurückbekommen.

Wenn wir uns regelmäßig gegenseitig um unseren Partner bemühen und schauen, dass er glücklich und zufrieden ist, dann kann auch leicht über einen vergessenen Jahrestag hinweggesehen werden.      



Beziehunhstipps


Dauerhaftes Liebesglück

halte diese Regeln ein und führe eine lange und glückliche Beziehung






Anzeige




Liebeskummer




Besondere Tage



Ideen für den Valentinstag

Wenn der Tag für verliebte etwas ganz besonderes werden soll


empty