Anzeige


Das erste Date - wo und wie können wir uns am besten treffen


Das erste Date

Für das erste Date gibt es viele Möglichkeiten. Doch gibt es Orte, an denen es mehr Sinn macht als an anderen?

Grundsätzlich kann man sagen, es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Ist der erste Eindruck erst mal schief gelaufen, gibt es wenig Hoffnung, dies wieder du ändern. Damit wir unseren möglichen neuen Traumpartner gleich beim ersten Date in unseren Bann ziehen können und von uns überzeugen können, sollte alles klappen. Bei einem misslungenen ersten Date bleibt es meistens auch bei diesem ersten Date. Doch muss es das ganz außergewöhnliche Ereignis sein oder reicht auch ein klassischer Bar- oder Restaurantbesuch zum Kennenlernen?





Wir müssen uns wohl fühlen

Das wichtigste beim ersten Date ist, dass sich beide wohl fühlen und keiner etwas machen muss, was er nicht gerne und mit gutem Gefühl macht. In Situationen, in den wir uns wohl fühlen, können wir aufblühen und uns von unserer besten Seite zeigen.



Anzeige



Nutze das Wissen über den anderen zur Planung

Wenn ihr euch online kennengelernt habt, dann habt ihr bestimmt schon eine Weile gechattet und bereits die Interessen ausgetauscht. Ein kurzer Blick in das Profil des anderen hilft auch, um nochmal die Grundinteressen des anderen in Erinnerung zu rufen. Wenn ihr euch unterwegs z.B. beim Ausgehen kennengelernt habt, wird es etwas schwieriger, da das erste Date, wenn man noch vom ersten Date sprechen kann, dann oft ohne viel Austausch in den nächsten Tagen stattfindet.



Lieber ein öffentlicher Ort

Öffentlicher Ort oder Zuhause

In der Regel sollte das erste Date nicht in den eigenen vier Wänden stattfinden. Beim ersten Date Zuhause hat immer einer den Heimvorteil und wer den anderen besucht, kann nicht ganz so frei agieren. Um für beide Date Partner die gleichen Voraussetzungen zu schaffen, ist es ratsam das erste Date an einem oder mehreren öffentlichen Orte zu planen.



Zwei Orte sind besser als einer

Um gleich mehre Eindrücke von einander zu bekommen und das erste Date noch besser in Erinnerung zu behalten und sich so leichter für das zweite Date entscheiden zu können, macht es durchaus Sinn, nicht nur einen Ort für das erste Date auszuwählen. Der klassische Restaurantbesuch kann zum Beispiel zum Einstimmen in einem Kaffee oder zur Happy Hour in der Cocktailbar beginnen, wobei bei letzteren in Sachen Alkohol beim ersten Date auch einige Regeln beachtet werden sollten. Um das erste Date perfekt zu machen, sucht euch am besten immer ein Hauptevent und ein oder zwei neben Events aus. Der Vorteil hier liegt auf der Hand: Bei einem einzigenTreffpunkt für die komplette Date-Dauer trefft ihr euch dort und trennt euch in der Regel auch wieder am Treffpunkt, was das Ganze zu einem Termin werden lässt. Wenn ihr jedoch mehrere Orte aufsucht, so habt ihr schon mal gemeinsame Wege zwischen den verschiedenen Orten zurückzulegt, was die Stimmung erheblich auflockert und eine Grundbasis an Vertrauen entwickelt.

So könnt ihr praktisch aus dem ersten Date gleich das zweite oder dritte Date an einem Abend oder Tag erleben. Ihr lernt euch so deutlich besser und schneller kennen und müsst nicht krampfhaft Gespräche über euch selbst führen, was schnell anstrengend werden kann. Und nichts beim ersten Date ist unangenehmer als Schweigen oder nicht zu wissen, über was man reden soll. Wenn ihr damit beschäftigt seid, den Weg zum neuen Ort zu besprechen oder euch den neuen Ort gemeinsam überlegt, habt ihr auf lockere Art jede Menge Gesprächsstoff. Bitte nicht erst beim Date überlegen, was man noch machen könnte. Die alternativen müssen schon geplant sein, nur die Abstimmung soll gemeinsam erfolgen. Und schon habt ihr als Team gehandelt.



Das erste Date muss nicht immer abends sein.

Für die Tageszeit, wann das erste Date stattfinden soll, gibt es keine bevorzugte Zeit. Hier richtet sich die Planung an der zeitlichen Verfügbarkeit beider Date-Paare und ob es unter der Woche oder am Wochenende stattfinden soll. Zum Essen gehen zum Beispiel eignet sich abends besser, zum Spazieren gehen ist es tagsüber angenehmer.



Anzeige



Wohin soll es gehen

Keine Idee für das erste? Im Folgenden möchten wir euch ein paar bewährte Treffpunkte für das erste Date vorschlagen. Wie oben bereits erwähnt, beachte die drei wichtigsten Grundlagen bei deiner Planung.

  1. Nutze das Wissen über den Anderen zur Planung
  2. Wir müssen uns wohl fühlen
  3. Zwei Orte sind besser als einer


1. Besondere Veranstaltungen in der Stadt

Besondere Veranstaltungen eignen sich hervorragend für das erste Date. In fast jeder Stadt gibt es immer wieder interessante Events, die auch beim ersten Date besucht werden können. Je nach Jahreszeit sind die Angebote unterschiedlich und der romantische Effekt wirkt anders.

Informiert euch, was gerade in eurer Umgebung los ist. Hier sind ein paar Dinge, die immer mal stattfinden und für jedes Date geeignet sind.

  • Weihnachtsmarkt
  • Volksfeste
  • Straßenfeste
  • Kulturveranstaltungen
  • Ausstellungen
  • Feuerwerk
  • Flohmärkte

2. Spazieren gehen

Spazierengehen beim ersten Date ist auf jeden Fall eine Option, jedoch sollte in keinem Fall Spazierengehen die einzige Unternehmung bleiben. Beim Spazierengehen können wir uns sehr gut unterhalten und austauschen, den anderen mit seinen Vorlieben und Interessen kennenlernen. Der Nachteil beim Spazierengehen ist jedoch, dass wir beim Spazieren nebeneinander laufen und uns selten dabei anschauen. Durch das fehlende anschauen, fehlt uns auch die Körpersprache. Wir können die Gestik und Mimik des Anderen nicht sehen und somit auch nicht richtig wahrnehmen und deuten. Gerade beim ersten Date ist es besonders wichtig die Reaktionen des anderen einzuschätzen.

Wenn ihr euch für das Spazierengehen entscheidet, dann bitte nur als ein Teil des Dates. Entweder am Anfang oder am Ende, beim Hauptteil sollte immer viel Blickkontakt möglich sein.



Anzeige



3. Schlösser, Burgen und schöne Parks

In Schlössern, Burgen und schönen Parks herrscht immer ein wenig Romantik. Bei gutem Wetter gibt es genügend Plätze zum Hinsetzen und um sich tief in die Augen zu schauen. Hier können den Emotionen freien Lauf gelassen werden und ihr könnt euch gleich von eurer romantischen Seite zeigen und das, was ihr seht, in romantischen Worten ausdrücken.


4. Picknick

Picknick zu zweit ist nicht nur in einer Beziehung romantisch. Hier müsst ihr vorher planen und euch austauschen, wer was mitbringt. Ihr habt beim Picknick gleich die Möglichkeit, eure besten Kochkünste zu präsentieren und die Liebe durch den Magen gehen zu lassen. Ein wenig ansehnlich angerichtet und schon ist das erste Eis gebrochen. Die freie Natur lässt euch locker sein und wenn dann mal die Worte ausgehen sollten, kann erst mal mit dem Öffnen der Flasche Wein und anrichten der nächsten Speise überbrückt werden.


5. Bars und Restaurant

Bars und Restaurant gehören natürlich zu den Klassikern beim ersten Date. Wenn ihr euch an die oben aufgezählten Regeln haltet, heißt dies aber nicht, dass euer Date in Bars und Restaurants zwangsläufig langweilig werden müssen. Nehmt Bars und Restaurants, aber bitte immer nur als ein Teil eures Dates und kombiniert den Abend mit Alternativen.


6. Minigolf spielen gehen

Minigolfspielen eignet sich ebenfalls hervorragend als Baustein für das erste Date. Ihr solltet hier allerdings kein schlechter Verlierer sein, das würde für die Stimmung des weiteren Abend nicht förderlich sein.


7. Bootfahren oder Dampferfahrt

Dampferfahrten können sehr romantisch sein, wenn ihr nicht Seekrank seid. Klärt das unbedingt vorher ab. Bei einer Dampferfahrt könnt ihr euch gut unterhalten und gemeinsam neue Eindrücke wahrnehmen, anschließend ein Spaziergang und dann in einem guten Restaurant den Tag ausklingen lassen.

Alternativ zur Dampferfahrt ist eine Ruder Bootsfahrt oder auch das Elektroboot eine romantische Kennlernerfahrung. Ein bisschen rausfahren, den Motor abstellen oder aufhören zu rudern und sich bei der Flasche Wein oder Prosecco treiben zu lassen und dabei dem Date-Partner tief in die Augen schauen, bleibt in jedem Fall in Erinnerung


8. Eislaufen

Beim Eislaufen können sich gerade Männer von Ihrer fürsorglichen Seite zeigen. Sollte die Dame mal etwas wackelig sein, sind die Männer natürlich stets zur Stelle, um sie aufzufangen. Auch hier seid ihr nicht ständig an eine Unterhaltung gebunden und habt Freiraum, den Date-Partner auf euch wirken zu lassen. Aber beachte, im Anschluss an das Eislaufen beim ersten Date muss eine weitere Unternehmung folgen.


Beziehunhstipps


Dauerhaftes Liebesglück

halte diese Regeln ein und führe eine lange und glückliche Beziehung



Halte deine Beziehung spannend

Wir dürfen uns nicht nur an besonderen Tagen um den Partner bemühen






Dating / Kennenlernen



Das Outfit beim ersten Date

wie sich Frau/Mann am besten präsentierst



Online Kennenlernen - 

wann ist der beste Zeitpunkt für das erste Date




Anzeige




Liebeskummer




Besondere Tage



Ideen für den Valentinstag

Wenn der Tag für verliebte etwas ganz besonderes werden soll


empty