Verliebt in die Braut


Genre: Komödie, Romantik Länge: 101 Minuten Land/Jahr: USA, Großbritannien/2008 Regie: Paul Weiland Darsteller: Inma Cuesta, Martiño Rivas



Anzeige



Filmbeschreibung zu Verliebt in die Braut


Tom ist ein vollblutiger New Yorker Womanizer: Er meidet jede Bindung und genießt das Leben. Er hat den Papierring um den Kaffeebecher erfunden, so dass er die finanzielle Freiheit erreicht hat. Außerdem sieht er gut aus und es ist sehr leicht neue Frauen kennenzulernen. Die einzige Frau, die er seit über zehn Jahren regelmäßig trifft, ist seine beste Freundin Hannah, die er im Collage kennengelernt hat. Hannah reist beruflich für sechs Wochen nach Schottland und lässt Tom „allein“. Erst dann merkt der Frauenheld, wie viel ihm Hannah bedeutet. Nach einem Rat von seinem Vater, der schon mehrmals geheiratet hat, will Tom, Hannah seine Gefühle gestehen und erwartet ihre Rückkehr sehnsüchtig. Hannah ist aber nicht alleine: Sie hat Colin, der aus einem alten und reichen Clan stammt, kennengelernt und beide heiraten bald in Schottland. Und weil diese Nachricht nicht genug für Tom ist, will Hannah, dass er ihre Brautjungfer ist.


zurück zur Startseite



empty