Briefe an Julia


Genre: Komödie, Drama, Liebesfilm Länge: 105 Minuten Land/Jahr: USA/2010 RegieGary Winick Schauspieler: Amanda Seyfried, Marcia Debonis


Anzeige



Filmbeschreibung zu Briefe an Julia


In diesem speziellen aller Liebesfilme fliegt Sophie Hall mit ihrem Verlobten nach Italien. In der romantischen Stadt Verona gehen ihre Interessen weit auseinander, sodass Sophie die Stadt alleine erforscht. Dabei stößt sie auf den Hof, in dem der Balkon von Shakespeares Romanheldin Julia liegt. Viele Frauen heften Briefe an die Wand und möchten Rat in ihren Liebesbeziehungen. Sophie beantwortet einen der Briefe. Darauf erscheint die Verfasserin Claire mit ihrem Enkel Charlie. Zu dritt suchen sie Claire's große Liebe. Dabei kommen sich Sophie und Charlie näher. Da Sophie verlobt ist, trennen sich ihre Wege. Claire findet ihre große Liebe, die beiden heiraten und laden Sophie zu der Hochzeit ein. Sie hat sich zwischenzeitlich von ihrem Verlobten getrennt. Charlie und sie treffen sich auf der Hochzeit wieder. Wird es bei diesem, einen der schönsten Liebesfilme, ein Happy End geben?


zurück zur Startseite



empty