Edge of love


Genre: Drama, Biografie, Romanze Länge: 110 Minuten Land/Jahr: USA/2009 Regie: John Maybury SchauspielerKeira Knightley, Matthew Rhys, Cillian Murphy


Anzeige



Filmbeschreibung zu Edge of love


Bei "Edge of love" bleibt kein Auge trocken - ein Muss unter den zehn besten traurige Liebesfilme:
London im Jahre 1944: die junge Vera Phillips trifft zufällig auf ihre Jugendliebe Dylan Thomas. Alte Gefühle kommen auf. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht Dylans temperamentvolle Ehefrau Caytlin. Das Ehepaar ist auf der Suche nach Zuflucht, die sie schließlich bei Vera finden. Anfangs ist die Situation zwischen den Dreien angespannt, bis die beiden Frauen nach und nach Gemeinsamkeiten entdecken. Sie werden Freundinnen zwischen Vertrauen und Verlangen. Nach anfänglichem Zögern heiratet Vera den jungen Offizier William Killick, der jedoch wenige Monate nach ihrer Hochzeit in den Krieg eingezogen wird. Vera bleibt allein zurück und zieht mit Dylan und Caytlin aufs Land. Das Zusammenleben als Dreiergespann wird immer schwieriger. Die Anziehungskraft zwischen den beiden Liebenden und ihre gemeinsame Vergangenheit ist beinahe unerträglich. Als William auch noch aus dem Krieg heimkehrt, eskaliert die Situation. Er stellt Veras Treue in Frage. Eine Entscheidung wird fällig: Was bedeutet Vera am meisten? Ihre Jugendliebe? Ihr Ehemann? Oder ihre neu gewonnene Freundschaft zu Caytlin? Der Film gehört vom Anfang an zu den spannenden und am Ende zu den traurige Liebesfilme.


zurück zur Startseite

zurück zu Traurige Liebesfilme



empty