Französische Liebesfilme


Französische Liebesfilme werden mit Liebe assoziiert. Denken Sie an irgendetwas Französisches und der erste Gedanke wir bestimmt Liebe sein. Niemand drückt Liebe aus wie es die Franzosen tun mit ihren französische Liebesfilme. Alles was sie brauchen ist ein Tag in Paris, um die Welt durch die rosarote Brille zu sehen. Gehört Paris jedoch nicht in nächster Zeit zu ihrer Tagesordnung können Sie Erfahrungen durch französische Liebesfilme machen. Erwarten sie nur nicht ein typisches Ende bei einem französische Liebesfilme wie sie es durch Hollywood Filme kennen. Der Ausdruck französische Liebesfilme wurde nicht ohne Grund geprägt. Französische Liebesfilme handeln von purer Romanze.


Anzeige


Französische Liebesfilme sind meist anders



Und nebenbei das große Glück- ein Französische Liebesfilme. Montmartre Bewohner Sache( Elmaleh ),ein jüdischer Jazz Komponist, und Charlotte( Marceau ), der Kopf von einer parisischen Stiftung, die moderne visuelle Artisten unterstützt, stoßen wortwörtlich ineinander als sie das schicke Hauptgebäude einer Firma verlassen für die Sacha einen Jingle geschrieben hat und wo Charlottes Stiftung gegründet wurde.Der besondere Treffmoment des französische Liebesfilme findet im schüttenden Regen statt. Charlotte, die nicht einmal zwei Wörter mit Sacha ausgetauscht hat, fällt kopfüber auf den Gehsteig. Typisch für einen französische Liebesfilme.
Trotz ihrer verschiedenen Hintergründe haben der Künstler von der Arbeiterklasse und Charlotte der High Society viel gemeinsam. Die Personalitäten beider Protoganisten in dem französische Liebesfilme werden überschattet, bis zu einer ungesunden Größe von anderen. Für Sacha ist es sein Vater, der ein berühmter Pianist gewesen ist und vor ein paar Jahren gestorben ist. Während es für Charlotte ihr Ehemann( François Berleand) ist, dem die Firma gehört für die Sacha und Charlotte arbeiten. Obwohl die beiden getrennt sind, sind sie nicht geschieden.


Genre: Komödie, Romanze | Länge: 110 Minuten | Land/Jahr: Frankreich/2012 Regie: James Huth | Schauspieler:Sophie Marceau, Gad Elmaleh, Maurice Barthélémy



The Artist - ein weiterer französische Liebesfilme spielt im Jahre 1927, in Hollywood. Der Star George Valentis ist stolzer Präsident des Kino Studios Al Zimmer und wird von seinen Fans unterstützt. Unter ihnen ist auch Peppy Miller, die George nach der Premiereines stummen Filmes sieht. Peppy küsst George, was die Fotografen mit ihren Kameras festhalten. Am nächsten Morgen lautet die Schlagzeile "Wer ist dieses Mädchen ". Peppy wird bei einer Tanzaudition ausgewählt und über die Jahre klettert sie die Positionen der Kinostudios herauf bis zum Anfang der sprechenden Filme. George wehrt sich gegen sprechende Filme und produziert einen stummen Film, der ein totaler Misserfolg war. Peppy ist der neue Star, aber sie vergisst nie George und versucht ihrem Idol in dem französche Liebesfilme zu helfen.


Genre: Romanze, Drama, Komödie | Länge: 100 Minuten | Land/Jahr: Frankreich/2012 Regie: Michel Hazanavicius | Schauspieler: Jean Dujardin, Bérénice Bejo, John Goodman


Anzeige


In "Natalie küsst" einem französische Liebesfilme spielt Audrey Tatou die Rolle der schönen, fröhlichen und erfolgreichen Nathalie, die plötzlich zu einer Witwe wird nachdem sie drei Jahre mit ihrem Seelenverwandten zusammen gewesen ist. Um mit ihrem Verlust umzugehen, stürzt sie sich in die Arbeit zum Entsetzen ihrer Familie und ihrer Freunde. Eines Tages wird erneut ihre Lebenslust entfacht durch den durchschnittlich aussehenden, untergeordneten Bürokollegen Markus. Zuerst erstaunt durch Nathalies Aufmerksamkeit glaubt Markus nach und nach an Nathalies Gefühle. Während ihre Beziehung von komisch zu liebevoll wird, müssen Nathalie und Markus die Vorurteile jedermanns widerlegen, Auch müssen sie ihre Selbstzweifel in dem französische Liebesfilme überwinden.


Genre: Romanze, Komödie | Länge: 108 Minuten | Land/Jahr: Frankreich/2012 Regie: David Foenkinos, Stéphane Foenkinos | Schauspieler: Audrey Tautou, François Damiens, Bruno Todeschini



Liebe mich, wenn du dich traust - Die zum Teil romantische Comedy und zum Teil schwarze Comedy des französische Liebesfilme, Jeux d'Enfants, folgt den Ausbeutungen der zwei jungen Menschen wie sie von der Kindheit die Erwachsenenwelt betreten. Julien und Sophie treffen sich zum ersten Mal im Alter von acht Jahren genau als sie beide von einem Trauma betroffen sind. Julien wird Zeige dabei wie seine Mutter stirbt und Sophie ist der Mittelpunkt von einigen schikanierenden Händen ihrer Schulkameraden. An einem schicksalshaften Tag entscheidet sich ihr Freund Julien für Sophie einzusetzen und führt einen Streich an ihren Quälern durch. Die beiden haben eine tiefe innige Freundschaft, die sich um das Wagen dreht.


Genre: Romanze, Komödie, Drama | Länge: 93 Minuten | Land/Jahr: Frankreich, Belgien/2004 Regie: Yann Samuell | Schauspieler: Guillaume Canet, Marion Cotillard, Julia Faure


Der nächste, Bitte - ist ein frustrierende romantische Comedy, aber dennoch eine französische Liebesfilme. Isabelle ( Diane Kruger ) hat 10 Jahre mit einem loyalem, liebendem Pierre ( Robert Plagnol ) verbracht, aber will ihn nicht heiraten, weil sie glaubt, das äs man das wahre Glück nur in seiner zweiten Ehe finden könne. Sie versucht den Fluch zu brechen, indem sie mit einer schnellen Heirat und einer Scheidung beabsichtigt Pierre zu dem Ehemann Nummer zwei machen. Isabelle heiratet Jean-Yves ( Dany Boon ) . Dieser glaubt nun die wahre Liebe gefunden zu haben. Um wieder mit Pierre vereint zu sein will Isabella ihn zwingen sich schieden zu lassen. Laut ihrer Reaktion hat er sie in der französischen Liebesfilme nicht verpflichtet.


Genre: Komödie, Liebesfilm, Abenteuer | Länge: 104 Minuten | Land/Jahr: Frankreich/2013 Regie: Pascal Chaumeil | Schauspieler:Diane Kruger, Dany Boon, Alice Pol



Blau ist eine warme Farbe -  Adèle Exarchopoulos, die mit 15 fühlt, dass ihr etwas in ihrem Datingleben fehlt. Ihr Schulkamerad Thomas ( Jeremie Laheurte ) ist hinter ihr her. Doch sie kann die blauhaarige Kunststudentin Emma( Léa Seydoux) nicht aus dem Kopf bekommen. Die Mädchen treffen sich erneut bei Emmas erstem schüchternen Trip in eine lesbische Bar, was zu einer Mädchen-auf-Mädchen Sex Szene führt. Im Gegensatz zu der älteren Emma entspannt sich Adèle nicht ganz in ihrer sexuellen Identität und sie versucht dies im Laufe des Filmes zu vertuschen wie man mehrere Jahre später sehen kann, als das Paar zusammen in der französische Liebesfilme im zerbrechlichem häuslichen Glück lebt.


Genre: Drama, Romantik | Länge: 177 Minuten | Land/Jahr: Frankreich/2013 Regie: Abdellatif Kechiche | Schauspieler: Léa Seydoux, Adèle Exarchopoulos, Salim Kechiouche



Beziehungsweise New York - ist der dritte und letzte französische Liebesfilme in der Trilogie von Cédric Klapisch. Seine Charaktere sind in New York, die fast 40 sind und sich mit verschiedenen Problemen wie Scheidung, erneute Heirat, Jobs in anderen Städten und Stiefkindern umherschlagen müssen. Xavier ( Romain Duris ) ist jetzt ein erfolgreicher parisischer Schriftsteller, der am Boden zerstört ist als er erfährt, dass seine Frau ( Kelly Reilly ) ihn verlassen möchte und noch dazu die Kinder mit nach New York zu ihrem neuem Mann nehmen möchte. Xavier folgt ihr dahin, wo er eine FakeHochzeit mit einer Chinesischen Frau hat, die im Land bleiben möchte. Seine lesbsiche Freundin ( Cécile De France ) führt dort eine Beziehung mit ihrer Freundin Ju ( Sandrine Holt ). Sie versuchen ein Kind mit Xaviers Sperma zu zeugen. Währenddessen taucht Xaviers Exfreundin Martine ( Audrey Tautou ), um Geschäfte mit einer chinesischen Firma zu machen und die Flamme zwischen den beiden entfacht in dem französische Liebesfilme erneut.


Genre: Tragikomödie, Romanze | Länge: 117 Minuten | Land/Jahr: Frankreich/2014 Regie: Cédric Klapisch | Schauspieler: Romain Duris, Audrey Tautou, Cécile de France


Französische Liebesfilme sind immer wieder schön


In "Love is all you need" , einem französische Liebesfilme arbeitet ein verwitweter Englischer Mann in Dänemark und eine dänische Friseurin, die von ihrem Mann verlassen wurde, schmieden eine Romanze während ihrer Reise in Italien, um ihren Sohn und ihre Tochter heiraten zu sehen. Philip (Pierce Brosnan) ist ein Geschäftsmann, der es hasst in Dänemark zu leben und er hat seinen Sohn Patrick (Sebastian Jessen) seit Jahren nicht gesehen. Er ist auf dem Weg nach Italien als er Ida (Trine Dyrholm) trifft, die sich erfolgreich von der Chemotherapie Behandlung erholt als sie erfährt, dass ihr Ehemann Leif (Kim Bodnia) sie mit einer jungen Frau , betrogen hat. Ida ist zudem die Mutter von Patricks Verlobter Astrid (Molly Blixt Egelind). Ida und Philip haben etwas gemeinsam, da sie beide fürchten etwas könnte schief gehen bevor die Hochzeitsglocken erklingen führt zu einer unerwarteten Verbindung in der französische Liebesfilme.


Genre: Komödie, Romanze | Länge: 115 Minuten | Land/Jahr: Dänemark, Frankreich, Italien, Schweden, Deutschland/2012 Regie: Susanne Bier | Schauspieler: Pierce Brosnan, Trine Dyrholm, Molly Blixt Egelind


Der Auftragslover - Ein Mann, der Beziehungen zerstört, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, scheint eine Frau gefunden zu haben, die er nicht leicht manipulieren kann in dieser französische Liebesfilme "Der Auftragslover" . Alex (Romain Duris) ist ein gutaussehender Mann, der weiß wie er die Fraun um den Finger wickeln kann und dies macht er sich zum Nutzen. Männer, die mit ihren Freundinnen oder Ehefrauen Schluss machen wollen, aber Ihnen der Nerv fehlt, können Alex engagieren, um sie wegzulocken. Und haben die Frauen einmal ihren Männern die schlechte Nachricht überbracht, macht sich Alex aus dem Staub. Alex hat sich ein lukratives Cottage von diesem Schema aufgebaut, da die Nachfrage gesunken ist akzeptiert ihr eine schwierige Vereinbarung. Juliette (Vanessa Paradis) und Jonathan (Andrew Lincoln) sind beide wohlhabend, attraktiv und lieben sich sehr, jedoch will ein Außenstehender die Heirat der beiden verhindern und engagiert Alex als Juliettes Bodyguard. Egal, was Alex versucht sie scheint gegen seinen Charme immun zu sein. Je mehr Alex sich bemüht, desto mehr verliebt er sich in sie. Dieser Französische Liebesfilme ist herzzerreißend.


Genre: Komödie, Romanze | Länge: 105 Minuten | Land/Jahr: Frankreich, Monaco/2011 Regie: Pascal Chaumeil | Schauspieler: Romain Duris, Vanessa Paradis, Julie Ferrier


Sehen Sie alle Liebesfilme einen Monat kostenlos 


Ein Augenblick Liebe - Die französische Liebesfilme handelt von Pierre (François Cluzet ), der seit 15 Jahren verheiratet ist und zwei Kinder hat. Er liebt seine Frau immer noch und hat ein erfülltes Leben in der Rolle als der Vater. Allgemein ist er ein zufriedener Mann. An einem Abend trifft er Elsa( Sophie Marceau ). Sie schreiben sich, lachen und machen Späße in einer Art sowie es nicht jeden Tag passiert. Zwei Wochen später treffen sie sich zufällig. Die Attraktivität, die sie gegenseitig jeweils für den anderen spüren ist genauso stark, und sie sagen sich so viel. Eine Linie wurde überstritten. Aber Elsa hat eine goldene Regel sich nie auf einen verheirateten Mann wie Pierre einzulassen und Pierre möchte nicht untreu sein. Daher trennen sich die Wege der beiden ohne Nummern auszutauschen und erlauben somit dem Leben in dem französische Liebesfilme seinen Kurs zu gehen.


Genre: Romanze, Drama | Länge: 82 Minuten | Land/Jahr: Frankreich/2014 Regie: Lisa Azuelos | Schauspieler: Sophie Marceau, François Cluzet, Lisa Azuelos


Französische Liebesfilme wissen wie kein anderes Genre wie man die Zuschauer von den Füßen heben kann. Französische Liebesfilme schaffen es, dass man vor sich hin träumt. Es muss etwas mit der Sprache oder dem Ambiente zu tun haben. Was auch immer es ist, es funktioniert. Französische Liebesfilme zeigen uns, was wahre Liebe ist. Außerdem führen französische Liebesfilme dazu, dass wir auch ein aufregendes Leben wie sie in den französische Liebesfilme gezeigt wird, erleben wollen. Wir bewundern französische Liebesfilme.



Die besten Angebote - nur einen Mausklick entfernt! - HappyDeal24

empty