Wenn Liebe doch so einfach wär


Genre: Komödie, Romanze Länge: 90 Minuten Land/Jahr: Germany/2007 Regie: Kathrin Feistl Schauspieler: Yvonne Catterfeld, Stephan Luca, Sebastian Ströbel


Anzeige


Filmbeschreibung zu Wenn Liebe doch so einfach wär


Yvonne Catterfeld ist wie geschaffen für deutsche Liebesfilme. Katrina arbeitet bei einem kleinen Bahnhof und lernt auf einer Hochzeit Moritz kennen. Überraschenderweise erbt Sie vom verstorbenen Reederei Besitzer Boris Berger ein 15%-iges Aktien Paket, weil Sie an Stelle des ebenso verstorbenen Cousins Christian Lang tritt. Moritz gehört zur Familie Berger. Er flirtet mit Katrina. Sein Bruder David, der verlobt ist, findet ebenso Gefallen an ihr. Nachdem Katrina David zum Nachdenken bezüglich seines Führungsstils in der Reederei bringt, schenkt ihr dieser eine Fahrt nach New York.
Auf einem Wohltätigkeitsfest lehnt Katrina einen Heiratsantrag von Moritz ab und David gesteht ihr seine Liebe. Währenddessen verkündet seine Verlobte die bevorstehende Hochzeit. Der von Witwe Ingrid engagierte Privatdetektiv findet heraus, dass Katrina von Christian adoptiert wurde und nicht blutsverwandt ist. Katrina muss das Haus der Bergers verlassen. Aus einem Schriftstück geht hervor, dass Berger und Lang die Reederei gemeinsam gründeten. Christian wären 50 % zugestanden. Katrina zerreißt den Vertrag, packt und fährt nach New York. David trennt sich von seiner Verlobten und eilt Katrina hinterher.


zurück zur Startseite

zurück zu Deutsche Liebesfilme



empty