Kokowääh


Genre: Komödie, Liebesfilm Länge: 126 Minuten Land/Jahr: Germany/2011  RegieTil Schweiger SchauspielerTil Schweiger, Emma Schweiger, Jasmin Gerat


Anzeige


Filmbeschreibung zu Kokowääh


Kokowääh – Überraschungsmomente bei deutsche Liebesfilme. Der Drehbuchautor Henry befindet sich, seit der Trennung von Katharina, an einem Tiefpunkt. Seine Agentin macht ihm das Angebot an der Adaption des Bestseller-Romans „Freiflug“ mitzuarbeiten. Er soll dies gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Katharina machen. Plötzlich taucht Magdalena, die achtjährige Tochter in sein Leben. Sie wird so lange ihre Mutter Charlotte in New York ist bei ihm wohnen. Henry will sie zu ihrem Ziehvater bringen, der schockiert ist und ablehnt als er erfährt, dass er nicht der Vater ist. Henry versucht Magdalena zu erklären, dass er ihr Vater ist. Seine Beziehung zu ihr wird intensiver. Er bekommt wieder Gefühle für Katharina, erzählt ihr aber nichts von Magdalena. Als diese ihn überraschend besucht und von Magdalena die Wahrheit erfährt, verlässt sie Henry. Nun streiten die beiden Männer um Magdalena. Das neue Drehbuch nennt Henry „Kokowääh“. Er schickt es Katharina um ihr seine Empfindungen zu zeigen. Danach versöhnt Sie sich mit ihm. Als Charlotte aus New York zurückkehrt, beschließt Sie einen Kompromiss zwischen den Vätern. Deutsche Liebesfilme nah an der Realität.


zurück zur Startseite

zurück zu Deutsche Liebesfilme



empty